Gute Gründe um mit Holz zu heizen...


Wer kennt das nicht?

 

Nah ist die Winterzeit,

"Holz" ist eine Möglichkeit,

Der Öltank fast leer,

Für´n Geldbeutel ne kleinere Lücke!

Die Ölpreise eine Frechheit,

Zum Sparen von Arbeit und von Zeit,

Eine Alternative muss her!

Schon fertig gespaltene Stücke

 

Aber der beste Grund um mit Holz zu heizen ist die gute Umweltverträglichkeit.

Durch das Heizen mit Holz wird nicht zum Treibhauseffekt beigetragen, da bei der Verbrennung nur so viel Kohlendioxid entweicht wie zuvor durch das Pflanzenwachstum aus der Luft gebunden wurde. Das ist ebenso umweltfreundlich wie Solarenergie oder Windkraft. Pro Jahr wachsen derzeit in Deutschland 60 Millionen Tonnen Holz nach, dass sind knapp 2 Tonnen pro Sekunde. Und diese Menge wird bei weitem nicht verbraucht!